neue Nachrichten

Dienstag 4 September 2018

Mastercourse in klinischer PNI: Soziologie innerhalb der kPNI

Masterkurs klinische PNI: Soziologie innerhalb der kPNI

 

8. und 9. Dezember 2018, München

In unserem diesjährigen Mastercourse (früher: Auffrischungskurs) klinische PNI geht es um den Einfluss sozialer Faktoren auf Krankheit und Gesundheit. An zwei Tagen, dem 8. und 9. Dezember, werden Sie sich gemeinsam mit Dr. Pruimboom intensiv mit den soziokulturellen Aspekten befassen, die den Menschen und seine Umwelt beeinflussen. Unter anderem kommt ausführlich zur Sprache, wie wir den Einfluss sozialer Faktoren auf Krankheit und Gesundheit erkennen können und dann mit diesen umgehen. Sie erfahren, wie nicht Sie nicht nur mit Ernährung, Bewegung und sozialem Training sozio-neuro-endokrino-immunologische Veränderungen bewirken, sondern auch mit so erstaunlich einfachen Dingen wie desinfizierender Seife.

Am besten hier sofort anmelden.

 

Mastercourse PNI: Soziologie innerhalb der kPNIHomo sapiens ist eigentlich ein eigenartiger Affe. Während fast alle Primaten unabhängig von einem Vater aufwachsen, hat der Vater beim Menschen eine wichtige Aufgabe bei der Entwicklung des Kindes und einen großen Einfluss darauf. Außer der Anwesenheit des Vaters in der Kindheit ist auch die Anwesenheit einer sozialen Gruppe für den Homo sapiens eine entscheidende Voraussetzung. 

 

Soziale Isolation ist für die Frau einer der wichtigsten Risikofaktoren für chronische Krankheiten und hat sogar Einfluss auf die Lebenserwartung. Zwei andere soziokulturelle Merkmale des Lebens von Homo sapiens sind Politik und Religion. Politik und Religion können einen großen Einfluss auf die Gesundheit des Menschen haben. Religion hängt stark mit obsessiven kompulsiven Störungen zusammen; politische Faktoren können sowohl die mentale als auch die physische Gesundheit stark beeinflussen. 

 

Soziologie und Kultur haben einen nachgewiesenen Einfluss auf den Menschen und seine Umgebung und das ruft Fragen hervor wie: "Wie wirken sich soziologische und kulturelle Faktoren auf das Funktionieren des menschlichen Körpers aus?" Und: "Was ist die biologische und evolutionäre Erklärung für den biologischen und evolutionären Zusammenhang zwischen sozialer Isolation, Abwesenheit des Vaters, wirtschaftlicher Situation, Politik und der Anwesenheit desinfizierender Seife?". Jetzt denken Sie bestimmt: "Was hat Seife damit zu tun?!". Sie werden bei diesem Masterkurs überrascht sein, wie so etwas Einfaches wie Seife die politischen Entscheidungen von Menschen beeinflussen kann.

 

Sie lernen, soziale Faktoren zu identifizieren, die Krankheit und Gesundheit beeinflussen und wie Sie diese mit Hilfe von kPNI behandeln können. Soziokulturelle Faktoren verändern die Endokrinologie und die Anatomie des menschlichen Körpers und diese Veränderungen sind über verschiedenste Eingriffe beeinflussbar. Einige davon sind die Anwendung von Ernährung, Bewegung und sozialem Training. Sozio-neuro-endokrino-immunologische Veränderungen können des weiteren von Stoffen induziert werden, die Einfluss auf Vertrauen und Entscheidungsprozesse haben.  Wir hoffen, Sie im Dezember bei diesem spannenden Mastercourse zu sehen! 

Praktische Informationen lesen Sie hier.