neue Nachrichten

Freitag 19 April 2013

BCAA Monographie

Die drei verzweigten Aminosäureketten L-Leucin, L-Isoleucin und L-Valin sind eher unter ihrer englischen Abkürzung bekannt: BCAA (Branched Chain Amino Acids).

Dies sind essentielle Aminosäuren, die vor allem eine wichtige Rolle im Protein-, Energie- und Stressstoffwechsel spielen. Sie sind wichtig für einige vitale Gewebe und Organe, darunter das Immunsystem, das zentrale und periphere Nervensystem und das Muskelgewebe.

BCAA’s können under anderem eingesetzt werden bei:

  • für sportliche Leistungen

  • zur Rekonvaleszenz nach einer Operation

  • bei Sepsis

  • Lebererkrankungen

  • bipolaren Störungen und Depressionen

  • Müdigkeit

Dosierung
Die verzweigten Aminosäureketten werden einfach aufgenommen und bekämpfen andere Aminosäuren bei der Absorption. Darum müssen BCAA-Aminosäuren eine halbe Stunde vor der Mahlzeit eingenommen werden. Für Sportler sind die wichtigsten Dosen, die kurz vor und kurz nach dem Training. Die Dosierungen variieren meistens zwischen 3000 und 5000 mg pro Tag.

Klicken Sie hier für mehr information